Wir bauen unser Handeln auf fünf Säulen auf.

Mit qualitativ hochwertig und in kurzer Zeit hergestellten Drucksachen und Dienstleistungen den Kunden zu begeistern und dabei zufriedene, motivierte und gesunde Mitarbeiter zu haben. Das ist unser Ziel!

Darauf wollen wir unser Handeln ausrichten und zum Wohle der Kunden, der Mitarbeiter und der Firma dauerhaft erfolgreich sein.  Um dieses Ziel nachhaltig zu erreichen, bauen wir unser Handeln auf fünf Säulen auf:

Personalstrategie

Die Personalstrategie umfasst dabei vor allem die umsichtige und vorausschauende Mitarbeitergewinnung, um auch in Zeiten des Fachkräftemangels gute und verantwortungsvolle Mitarbeiter gewinnen zu können.

Führungs- und Unternehmenskultur

Die Führungs- und Unternehmenskultur beschreibt den respektvollen, anerkennenden und unterstützenden Umgang mit Kollegen, Kunden und Lieferanten.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement

Das betriebliche Gesundheitsmanagement hat zum Ziel an jedem einzelnen Arbeitsplatz für jede/n einzelnen Mitarbeiter/in die bestmöglichen leistungs- und gesundheitsfördernden Maßnahmen unter Berücksichtigung psychischer und physischer Aspekte zu erreichen. Hierbei nutzen wir die langjährige Erfahrung der AOK Oldenburg.

Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung

Die Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung hat in dem von allen Druckmacherinnen und Druckmachern gemeinsam entwickelten Handbuch seine Grundlage gefunden. Hier haben wir Regeln Maßstäbe, und Ansprüche an unsere Prozesse und Produkte festgelegt.

Die Qualifizierung und die Verbesserung der Kompetenzen

Die Qualifizierung und die Verbesserung der Kompetenzen soll jedem Mitarbeiter individuell die Möglichkeit geben, seine persönlichen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und mit seinem Engagement und seinen verantwortungsvollen Handeln Anerkennung zu finden und eine hohe Zufriedenheit zu erzielen.

Die Geschichte der Druckmacher.

01.02.1996

Stefan Sander gründet "Die Druckmacher" zunächst als reines Handelsgeschäft

01.05.1997

Übernahme der Firma Wedemann Druck mit vier Mitarbeitern und Umbenennung in „Die Druckmacher“.

1998

Erweiterung des Personalstammes auf sechs Mitarbeiter.

1999

Kauf eines Transporters, Einstellung eines weiteren Mitarbeiters.

2000

Anschaffung einer Kuvertiermaschine zum maschinellen Eintüten und Kauf eines Hochleistungslaserdruckers zum Druck von Werbebriefen, Anmietung einer Halle für diesen Bereich. Einstellung einer weiteren Mitarbeiterin.

2001

Kauf einer neuen Druckmaschine, einer neuen Schneidemaschine und eines neuen Filmbelichters. Verbesserung der Ablauforganisation in Zusammenarbeit mit einer Unternehmensberatung.

2002

Ausweitung der Aktivitäten, Einführung des Zwei-Schichtbetriebes und Einstellung eines weiteren Mitarbeiters.

2003

Einführung des farbigen Digitaldrucks, technische Erweiterung der Druckvorstufe und Einstellung von zwei weiteren Mitarbeitern.

2004

Anschaffung einer weiteren Digitaldruckmaschine und Einstieg in die Tagespostverarbeitung. Aufbau einer internen Dokumentation zur Verbesserung der Betriebsabläufe und der Qualitätskontrolle. Einstellung eines weiteren Mitarbeiters.

2005

Anschaffung einer weiteren Kuvertiermaschine. Vorbereitung zur technischen Erneuerung der Druckvorstufe, Ausweitung des Digitaldruckgeschäftes und Einstellung von zwei weiteren Mitarbeitern.

2006

Aufstellung der dritten Digitaldruckmaschine.

2007

Einführung der neuen Abteilung Schilder und Beschriftungen, Aufstellung eines Großformatplotters und Einstellung einer weiteren Mitarbeiterin und eines Mitarbeiters.

2008

Aufstellung der CtP-Anlage zur digitalen Herstellung von Druckplatten bei gleichzeitigem Wegfall der Entwicklungschemie für die ursprünglich erforderliche Filmentwicklung. Einstellung unserer ersten Auszubildenden.

2009

Umzug in das Gewerbegebiet Tweelbäke und Erweiterung auf knapp 1.000 m² Produktions- und Bürofläche

2010

Unsere erste Auszubildende legt erfolgreich die Prüfung zu Mediengestalterin ab und erhält einen Anstellungsvertrag. Im August beginnt die Ausbildung unserer zweiten Auszubildenden zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin.

2011

Wir feiern unser 15-jähriges Bestehen! Im August beginnt erneut eine Auszubildende ihre Ausbildung zur Mediengestalterin.

2012

Ein weiterer Schritt in Richtung Umweltschutz. Anschaffung eines neuen Druckplattenentwicklers, der nur noch einen minimalen Chemie-Einsatz erfordert. Einstellung eines Außendienstmitarbeiters zum Ausbau unserer Vertriebsaktivitäten.

2013

Unsere Auszubildende zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin legt erfolgreich ihre Prüfung ab und erhält einen Anstellungsvertrag.

2014

Unsere Auszubildende zur Mediengestalterin legt erfolgreich ihre Prüfung ab und erhält einen Anstellungsvertrag.

Zur effektiveren Mailingverarbeitung stellen wir einen Drucker für Briefumschläge auf, der in einem Arbeitsgang die Werbung, den Empfänger und die Frankierung aufbringen kann.

2015

Ausrichtung der Druckerei auf die Zukunft. Startschuss für das 5-Säulenmodell (siehe auch Philosophie) und Konzentration auf das Kerngeschäft durch Schließung der Abteilung Werbetechnik zum Jahresende.

Gerhard-Stalling-Str. 43 · 26135 Oldenburg

Die Druckmacher - Papierisch Gut!
Wir bauen unser Handeln auf fünf Säulen auf.

Wir bauen unser Handeln auf fünf Säulen auf.
Wir bauen unser Handeln auf fünf Säulen auf.